Durham Miners' Gala

Für einen Tag verdoppelt sich wahrscheinlich die Anzahl der Menschen in Durham - und zwar an der seit 1871 im Juli stattfindenden Miners' Gala. Dabei handelt es sich um einen Umzug mit zahlreichen Fahnen verschiedener Gewerkschaften und Zechen, Brass Bands und viel Alkohol. In den 50er und 60er Jahren soll das Fest 300'000 Besucher angelockt haben, was ich mir kaum vorstellen kann.

 

Zusammen mit den angrezenden Bezirken bildete Durham das Kerngebiet des Kohlebergbaus in England zu einer Zeit, die inzwischen der Vergangenheit angehört - 1994 wurde die letzte Mine geschlossen. Zu Spitzenzeiten, zwischen 1913 und 1923, waren im County Durham, das heute 500'000 Einwohner zählt, 170'000 Menschen als Minenarbeiter beschäftigt.

 

Der Film "Billy Elliot" spielt während der Bergarbeiterstreiks 1984/85. Gedreht wurde der Film unter anderem im 15km östlich liegenden Bergarbeiterdorf Easington. Da ich den Film wahrscheinlich in einem Konstanzer Kino in deutscher Synchronfassung gesehen habe, wäre es sicher wieder einmal an der Zeit, mir Billy Elliot anzuschauen!